Editor's Rating

8
Präsentation
7
Atmosphäre
8
Technik/Bedienung
7
Sound/Musik
7
Gameplay

Auf Xbox Live ist dieses Indie-Game bereits seit 2011 vertreten, mit vierjähriger Verspätung kommt Bastion von Supergiant Games (Transistor) 2015 nun auch auf die PS4.

Erzählt wird die Geschichte eines namenlosen Jungen, der am Tag nach einer gigantischen Katastrophe, im Spiel „Calamity“ genannt, in einer Welt in Trümmern zu sich kommt. Auf einer ersten Erkundungstour begegnet ihm ein alter Mann. Gemeinsam versuchen sie, die Ereignisse zu rekonstruieren die zur Apokalypse geführt haben.

Spielerisch orientiert sich Bastion am Action-RPG Klassiker Diablo. Man steuert den Protagonisten aus der Iso-Perspektive durch zufallsgenerierte Levels. Auf der Suche nach Schätzen plättet man dabei ein buntes Sammelsurium von Monstern mit aufrüstbaren Nah- und Fernkampfwaffen. Das zu überstehen erfordert eine Mischung aus Timing, Geschick und Übersicht. Zwischen den Levels wird die Basis, die titelgebende Bastion, repariert, wodurch sich Upgrades und neue Fähigkeiten freischalten lassen.

Optisch kommt das Spiel in einem farbenfrohen Mix aus Wasserfarbmalerei und Anime daher. Die charmanten, handgezeichneten Hintergründe verleihen der Welt einen ganz eigenen Charakter und unterstützen den melancholischen Grundton der Geschichte.

Das Action-RPG-Gameplay ist recht launig umgesetzt, wenngleich es mit keinerlei wirklichen Innovationen aufwarten kann. Dank des abwechslungsreichen Waffenarsenals bleiben die Kämpfe jedoch bis zum Ende interessant und fordernd.

Ziemlich ratlos hinterlässt einen dafür die Rahmenhandlung. Die wirkt zwar anfangs verheißungsvoll, nur leider kommt dann nie ein echter Spannungsbogen zustande, da kann der Erzähler kryptisch vor sich hin brabbeln so viel er will.

Die pathetisch-platte Story, beziehungsweise die atmosphärische Lücke, die deren Ausfall hinterlässt, ist dann auch die einzige wirkliche Enttäuschung bei einem ansonsten liebevoll gestalteten und unterhaltsamen Indie-Abenteuer.

Genre:                Action, Rollenspiel
Getestet:            PS4 Version (Englisch)
Plattformen:      PS4, Xbox 360, PS Vita, PC, Mac, iOS, Linux
Release:              2011
Entwickler:         Supergiant Games
Publisher:           Warner Bros. Interactive

Bastion auf Metacritic