Mit Auftritten von renommierten Designern, Concept Artists und Special Effects Profis aus der Games- und Filmbranche kann auch dieses Jahr die PixelVienna Conference aufwarten.

Vom 30. Oktober bis 1. November bietet der Veranstalter wieder hochkarätige Vorträge, unter anderem von Tobias Mannewitz von Karakter Studio (Game of Thrones), Franceso Doan von DICE (Team Mirror’s Edge), David Luong von Blizzard (World of Warcraft, Diablo 3) und Ken Fountain von DreamWorks (Kung Fu Panda 2).

Die geneigten Zuhörer erwarten laut Veranstalter „Einblicke in aktuelle Spiele-Großproduktionen, neue technische Entwicklungen der großen Animationsstudios und die Chance, preisgekrönte Kurzfilme zu sehen“.

Neben dem Reiz, den internationalen Gästen zu lauschen, ist die PixelVienna bekannt als Meet-and-greet-Hotspot der österreichischen CG/FX-Szene. Es wird daher auch heuer Ausstellungsflächen für die lokale Branche und eine abschließende Party für die anwesenden Gäste geben. Zudem wird im Rahmen der Veranstaltung bereits zum vierten Mal der Austrian Computer Graphics Award (ACGA) vergeben.

Die Konferenz wird komplett in englischer Sprache abgehalten. Tickets – die noch bis 25. Oktober erhältlich sind – kosten pro Person 90 Euro für 1 Tag, bzw. 125 Euro für alle 3 Tage. Das komplette Programm findet ihr HIER.