Ein Gustostückerl für echte Geeks. Ein User hat in einem Reddit-Thread Fotos veröffentlicht, die angeblich einen Original-Prototypen der nie veröffentlichten Nintendo-Sony-Kooperation von 1988 zeigen.

famicom_ps_1 famicom_ps_4 famicom_ps_3 famicom_ps_2

Der Hintergrund: ab 1988 arbeitete Sony mit Nintendo an einer CD-ROM Erweiterung für das SNES. Im Jahr 1991 wurde das Teil von Sony sogar offiziell auf der Messe CES vorgestellt. Überraschenderweise gab Nintendo einen Tag später bekannt, dass man eine Partnerschaft mit Philips eingegangen sei und deren CD-ROM Technologie verwenden werde. Sony war stinksauer – und nahm die Abfuhr zum Anlass den Protoypen zu dem weiterzuentwickeln, was als „PlayStation“ in die Konsolengeschichte eingehen sollte.

Entsprechend selten ist der gezeigte Prototyp – wenn er denn echt ist.

*Update: das Ding dürfte echt sein. Der Besitzer hat inzwischen ein Youtube-Video hochgeladen, in dem er es vor laufender Kamera präsentiert. Es ist wahrscheinlich der zweite Prototyp, der damals gebaut wurde. Holy Cashcow.*