Wer immer noch alte Games herumliegen hat weil er sich einfach nicht von seinen Lieblingen trennen konnte, aufgemerkt!

Eine neue Konsole verspricht die Originalspiele von mehreren Klassikkonsolen gleichzeitig aufnehmen zu können. Der Clou beim Retroblox genannten System: da es modular aufgebaut ist, können sich Konsumenten ihre eigene Wunschkombination zusammenstellen. SNES Cartridge-Einschub + Sega CD Rom Drive + Atari 2600 Steckplatz? Kein Problem!

Darüber hinaus will das Unternehmen, das im April via Kickstarterkampagne für Vorbesteller starten will, die Option bereitstellen die Spiele von den externen Speichermedien in den internen Speicher des Systems zu transferieren. So soll man dann auch ohne Einlegen der Originalmedien spielen können.

Bisher werden folgende Systeme unterstützt: NES, SNES, Sega Genesis, Mega Drive, Atari 2600, PC-Enginge, Turbografx-16, Supergrafx, PlayStation, Sega CD, 32X CD, Mega CD, PC-Engine CD, Super CD-Rom, Arcade CD-Rom und Turbografx-CD.

Das nachfolgende Video zeigt das System und die Benutzeroberfläche in Aktion: