Um Kinder für Wissenschaft und Weltraumforschung zu begeistern (und dabei ein wenig Werbewert für sich selbst rauszuschlagen) hat der amerikanische Rüstungs- und Technologiekonzern Lockheed Martin einen Schulbus mit fenstergroßen Displays ausgerüstet. Damit schickt er Schulgruppen auf virtuelle Klassenfahrt – auf den Mars. Schön umgesetzt.