Einem Medienbericht zufolge will Facebook noch heuer eine neue Version seiner Oculus Rift Virtual Reality Brille vorstellen. Das Gerät soll für einen Preis von rund 200 US-Dollar zu haben sein und ohne die bisher nötigen Anschlusskabel auskommen. Damit würde die Hardware auf einen Schlag zwei der größten Probleme der aktuellen Generation von VR-Headsets lösen.

Der Verkaufsstart ist für Anfang des kommenden Jahres geplant.