Zu viel Computerspielen macht ja doof. Wer die geliebten Fantasiewelten aber nur ungern verlässt, der kann in den Pausen dazwischen zum Beispiel einfach den Shooter-Klassiker DOOM als Brettspiel zocken. Ein solches gibt es bereits seit ein paar Jahren, jetzt soll eine Neuauflage auf den Markt kommen, die sich optisch am 2016 erschienenen Remake orientiert.

Bildquelle: Fantasy Fight Games

Gespielt wird mit zwei bis fünf Teilnehmern, die Spieler treten dabei als Marines oder Dämonen gegeneinander an. Während die Marines bestimmte Aufgaben erfüllen müssen – wie etwa Gegenstände einzusammeln oder vorgegebene Areale zu erobern – ist es die Aufgabe der Monster, sie genau daran zu hindern.

Erscheinen wird das Brettspiel laut Hersteller Fantasy Fight Games voraussichtlich im vierten Quartal diesen Jahres.