BWM Vision Next 100 nennt sich die ziemlich abgefahrene Designstudie der Bayern. Das Bike hat einen schwarzen Dreiecksrahmen und verbindet Vorder- und Hinterrad ohne Lager oder Gelenke miteinander.
Der Clou ist, dass der Rahmen nicht starr ist, sondern sich beim Lenken in die Lenkrichtung mitbiegt. Dadurch soll das Motorrad wendiger werden.

bwm_vision_next

Bildquelle: BMW

Optisch orientiert sich die Vision Next 100 am Urmodell von BMW aus dem Jahr 1923. Es soll im Gegensatz dazu allerdings mit einem Elektromotor ausgestattet sein. Ein Heads-Up-Display, das erst mittels einer Datenbrille sichtbar wird, soll die nötigen Informationen direkt über dem Sichtfeld des Fahrers einblenden. Ich nehm eins.