Sony bringt sein Spiele-Streamingservice PlayStation Now nun auch auf Windows PCs.

Außerdem haben die Japaner einen USB Wireless-Adapter vorgestellt, der es ermöglicht einen Dualshock 4 Controller kabellos an einen Mac OS oder Windows Rechner anzuschließen. Der Adapter soll vor allem Nutzern der Remote Play Funktion, die das Streaming eines auf einer PS4 laufenden Spiels auf einen PC ermöglicht, das Wechseln zwischen den Geräten erleichtern. Aber er ist natürlich auch für die Nutzung in Kombination mit PlayStation Now gedacht.

sony_usb_adapter_1

Bildquelle: Sony

Die PlayStation Now App für Windows PCs erlaubt das Streaming von Sonys Spielekatalog gegen eine monatliche Gebühr oder wahlweise eine individuelle Bezahlung pro Titel. Aktuell beschränkt sich das Angebot jedoch noch auf PS3 Spiele. Zur Zeit ist PS Now nur in den USA verfügbar und kostet dort 20 Dollar pro Monat. Der schrittweise Europastart soll jedoch bereits in den nächsten Wochen erfolgen.

Die Systemanforderungen für die Nutzung von PS Now sehen folgendermaßen aus:

Windows 7 (SP1), 8.1 oder 10
3.5 GHz Intel Core i3 oder 3.8 GHz AMD A10 oder schneller
300 MB Festplattenspeicher
2 GB oder mehr Arbeitsspeicher
Soundkarte
ein freier USB-Anschluss