Pünktlich zum 30-jährigen Jubiläum des guten alten Nintendo Entertainment Systems (NES), seiner ersten Heimvideospielkonsole, hatte Spieleriese Nintendo für seine Fans eine ganz besondere Überraschung auf Lager.

Unter dem Namen „Nintendo Classic Mini“ bringen die Japaner am 11. November eine putzige, handtellergroße Retro-Version mit 30 vorinstallierten Spiele-Klassikern auf den Markt.

nes-classic-mini

Bildquelle: Nintendo

Die kleine Kiste kann technisch sogar deutlich mehr als das alte Vorbild. Sie wird per HDMI an den Fernseher angeschlossen, die Stromversorgung erfolgt über USB. Als Controller kommen eigene „Classic Controller“ zum Einsatz, es können aber auch die „Classic Controller Pro“ der Wii-Spielekonsole verwendet werden.

Viele der 30 mitgelieferten Games soll man im Multiplayer-Modus spielen können, außerdem darf man zu jeder Zeit den Spielstand speichern, was damals oft nicht möglich war.

Enthalten sind unter anderem Klassiker wie Donkey Kong, Metroid, The Legend of Zelda, Dr. Mario, Kirby’s Adventure und natürlich Super Mario Bros. Eine komplette Liste findet ihr HIER. Das System wird vorraussichtlich zwischen 60 und 70 Euro kosten. Ein zweiter Controller kostet extra.

CI_NintendoClassicMiniNES_PS_Announcement_MS7_image912w

Bildquelle: Nintendo