In einer für viele Fans überraschenden Ankündigung hat Nintendo bekanntgegeben, dass der Verkauf der Retro-Spielkonsole NES Classic Mini nach Japan und den USA nun auch in Europa eingestellt wird. Die Konsole ist erst seit Herbst 2016 im Handel und war seitdem aufgrund der hohen Nachfrage kaum irgendwo aufzutreiben.

Einen Grund für die Einstellung des begehrten Produkts nannte Nintendo nicht. Allerdings dürfte einer davon sein, dass die Japaner im Weihnachtsgeschäft mit einem neuen Gimmik überraschen wollen: einer Mini-Version des Super Nintendo Entertainment Systems. Laut der Branchenseite Eurogamer hat die Entwicklung bereits begonnen.

NES Classic Mini – Bildquelle: Nintendo