Angekündigt hat Microsoft den Schritt ja schon länger, ab Anfang August soll er nun endlich umgesetzt werden: die Redmonder wollen plattformübergreifede Spiele für alle Windows-basierenden Plattformen anbieten. Das Feature namens Play Anywhere erlaubt Besitzern einer XBox One in Zukunft alle Spiele, die sie für ihre Konsole kaufen, kostenlos auch auf ihren Windows PC herunterzuladen. Und umgekehrt.

Der Haken: dieses Angebot gilt zunächst nur für Käufe, die über den Windows Store bzw. XBox Live abgewickelt werden – nicht aber für Disc-Versionen. Microsoft will das Feature außerdem erst einmal nur mit seinen Eigenproduktionen ausrollen. Also mit allen Spielen der Microsoft Studios. Nach und nach, so die Hoffnung des Softwareriesen, werden dann andere Hersteller nachziehen. Zum Start soll Play Anywhere für die Titel Gears of War 4, Forza Horizon 3, Recore und We Happy Few verfügbar sein.

Die spannende Zukunftsvision: Spielstände sollen nahtlos zwischen den Plattformen ausgetauscht werden können und irgendwann sollen wohl auch Konsoleros gegen PC-Spieler in Multiplayer-Matches antreten dürfen. Wir sind gespannt.