Bei Microsoft zeigte man Gameplay von Halo 5: Guardians und Rise of the Tomb Raider. Die vielleicht beste Nachricht für XBox One Besitzer war jedoch, dass diese durch Softwareupdates in Zukunft rückwärtskompatibel zu Xbox 360 Spielen werden soll. Die im Moment verfügbare Titelauswahl ist zwar noch eher öd, aber das kann sich rasch ändern, wenn die Hersteller diese neue Möglichkeit aufgreifen. Eher kurios war die Ankündigung, dass Minecraft die Hololens unterstützen wird. Oh…k.

Last but not least wurde schließlich das von den Fans heißersehnte Gears of War 4 enthüllt, es soll Ende 2016 erscheinen.