Wow, was für eine Show! Auch heuer gab es auf Sonys jährlicher Leistungsschau PlayStation Experience eine ganze Menge cooles Zeug zu bewundern. Hier unsere Highlights:

Ni No Kuni 2: Revenant Kingdom

Entwicklerstudio Level 5 hat ein Sequel zu seinem fantasievollen Rollenspielepos angekündigt, das erneut in enger Zusammenarbeit mit den Animatoren von Studio Ghibli entsteht. Leider gab’s noch kein offizielles Releasedatum, dafür aber diesen wunderbaren Trailer.

Erste PS2 Spiele für PS4 portiert

Sony hat in den vergangenen Tagen die ersten PS4-Portierungen von PS2 Klassikern im PS Store verfügbar gemacht. Alle wurden mit 1080p Support ausgestattet. Aktuell stehen folgende 14 Games zum Kauf bereit, weitere sollen folgen:

  • Dark Cloud
  • Fat Princess Adventures
  • Final Fantasy VII
  • Grand Theft Auto III
  • Grand Theft Auto: Vice City
  • Grand Theft Auto: San Andreas
  • GUNS UP!
  • Nuclear Throne
  • Rogue Galaxy
  • The BIT.TRIP
  • The Mark of Kri
  • Twisted Metal: Black
  • War of the Monsters
  • World of Tanks

Day of the Tentacle und Full Throttle! für PS4

Wunderbare Neuigkeiten für Adventure-Fans. Zwei der beliebstesten Games aus dem Hause Lucas Arts / Double Fine kommen als Remastered Editionen auf die PS4. Nämlich Full Throttle! und – oh yeah – Day of the Tentacle. Letzteres wird bereits im März 2016 verfügbar sein.

Epic Games zeigt sein PlayStation MOBA Paragon

Zum guten Schluss gab es einen Trailer zum neusten Titel aus dem Hause Epic Games (Unreal) zu sehen. Der ist exklusiv für die PS4, heisst Paragon und ist ein Vertreter des aktuell beliebesten Genres auf dem PC: MOBA. Im Sommer soll eine Open Beta starten. Krach, bäng.